Sie sind hier: Unser Schulleben > Berufsorientierung > BIT - Berufsinformationstag > 
DeutschEnglishFrancais

Berufsorientierung

BerufsInfoTage 2016

Am 7. und 8. April 2016 fanden an der Albert-Schweitzer Realschule plus Berufsorientierungstage für die Klassenstufe S9 statt. Am ersten Tag stellten Unternehmen ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor. Die Polizei, die Drogeriekette DM, die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz und das Vermessungsamt informierten die Schüler in der Schule, das Finanzamt und das Klinikum Mayen stellten sich direkt im Betrieb vor. Vertreten waren auch die IHK und die HWK, die besonders auf die duale Ausbildung hingewiesen haben.
Am zweiten Tag erkundeten die Schüler Berufe im Handwerk. Hierzu besuchten die Neuntklässler die Hygienefirma Ontex, die Holzbaufirma Rosenbaum, das  Autohaus Scherer, den Metallbetrieb Limbach, das Landesamt für Mobilität, den Drogeriemarkt DM und das Vermessungsamt. Hierbei ermöglichten die Firmen den Jugendlichen nicht nur den Betrieb zu besichtigen, sondern sie durften auch kleinere praktische Arbeiten ausführen, um den Arbeitsalltag kennen zu lernen.

Sicherlich weckten diese Tage bei den Schülern Interesse sich für den einen oder anderen Beruf zu entscheiden oder ein Praktikum, auch außerhalb der Schulzeit anzustreben. Auf die Bedeutung solcher Praktika wurde mehrfach von den Betrieben hingewiesen.
Eine erste Reflexion in den Klassen ergab, dass diese Berufsveranstaltung sehr informativ und interessant war und der Wunsch besteht, dies in den kommenden Jahren zu wiederholen und zu erweitern.

Die ASR Mayen bedankt sich bei allen Betrieben für ihre Bereitschaft und ihr Engagement.

Berufe unter die Lupe genommen - Schüler informieren sich

 

 

Teilnehmende Unternehmen waren:

Agentur für Arbeit, Alten- und Pflegeheim St. Raphael, AOK, Apotheke am Neutor, Autohaus Scherer, Barmer Ersatzkasse, Bauunternehmen Augel, Bildungs- /Pflegeheim St. Martin, Debeka, Douglas Parfumerie, DRK Sanitätsdienste, Finanzamt Mayen, Firma Limbach, Fliegerhorst Büchel, Gemeinschaftsklinikum Koblenz-Mayen - Pflegeschule, Hair und Art Weingartz, Handwerkskammer Koblenz, Hauptzollamt Koblenz, Industrie- und Handelskammer Koblenz, Katasteramt, Kaufland, Kindertagesstätte St. Barbara, Kreissparkasse Mayen, Kulturbüro Koblenz, KUR FÖJ, Landwirtschaftlicher Betrieb Seul, Landwirtschaftskammer, Leersch GmbH, Lohner GmbH & Co. KG, Malerfachbetrieb Klein, Marienstift Alten- und Pflegeheim, Mayener Bücherstube, Mintgen Textilhaus Mendig, Nöthen GmbH Dachdeckerei, Physiotherapie Frau Handwerk, Polizeipräsidium Koblenz, Rasselstein GmbH, Ratscheck Schiefer, RWE, Seehotel Maria Laach, Stadtverwaltung Mayen, Volksbank RheinAhrEifel, Weig, Wolfcraft, Zahnarzt Goedecke

An dieser Stelle nochmals unser Dank an alle teilnehmenden Unternehmen sowie einen herzlichen Dank an die Bäckerei Lohner sowie die Caritas für das gesponserte Catering!